1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Impressum | Sitemap

Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)

Seit dem 01.01.2011 gibt es das Bildungs- und Teilhabepaket für bedürftige Kinder und Jugendliche. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den einzelnen Leistungen sowie Hinweise zur Beantragung und Ansprechpartnern im Landratsamt Meißen.

Um die Abrechnungsformalitäten zu vereinfachen, wird ab 01.10.2015 die elektronische Bildungskarte eingeführt. Nähere Infos dazu finden Sie in der rechten Randbox. 


Welche Leistungen gibt es?

  • Zuschuss zum Mittagessen
  • Lernförderung für Schülerinnen und Schüler
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Zuschüsse für Klassenfahrten und Ausflüge
  • Zuschuss zur Schülerbeförderung für Schülerinnen und Schüler

Detaillierte Infos zu den einzelnen Leistungen entnehmen Sie bitte dem Infoblatt in der rechten Randbox.


Wer kann die Leistungen erhalten?

Kinder und Jugendliche haben einen Anspruch auf das Bildungs- und Teilhabepaket, wenn sie bzw. ihre Eltern:

  • leistungsberechtigt nach dem SGB II (Alg II/Sozialgeld) sind,
  • Sozialhilfe nach dem SGB XII oder nach §2 AsylbLG erhalten
  • Wohngeld (WoGG) oder Kinderzuschlag (BKGG) bekommen.

Wie können Sie die Leistungen erhalten?

Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen Leistungssachbearbeiter/-in im Jobcenter oder Kreissozialamt.

Dort erhalten Sie die entsprechenden Anträge sowie eine ausführliche Beratung zu den für Sie infrage kommenden Leistungen. 

Wichtig ist es, dass Sie die Leistungen rechtzeitig beantragen, d.h. bevor Leistungen in Anspruch genommen werden bzw. der Bedarf bereits gedeckt wurde! 


Ansprechpartnerin

Sabine Steinert

Telefon: 0 35 25 / 5175-4025

Landratsamt Meißen
Dezernat Arbeit und Bildung
R.-Breitscheid-Straße 35
01587 Riesa

Email:
jobcenter.but@kreis-meissen.de