1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap

Pressearchiv

25.10.2020 - Corona - Aktuelle Situation im Landkreis Meißen

Von Freitag, 23.10., zu heute sind insgesamt 35 Personen hinzugekommen, die positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getestet wurden. Damit gibt es im Landkreis Meißen insgesamt 580 positiv getestete Personen. Von diesen befinden sich 187 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne.

23.10.2020 - Allgemeinverfügung des Landkreises zu Corona-Schutzmaßnahmen angepasst

Im Landkreis Meißen gibt es Stand heute 540 positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getestete Personen. Dies sind 21 Personen mehr im Vergleich zu gestern. 157 aller bislang positiv getesteten Personen befinden sich gegenwärtig in behördlich angeordneter Quarantäne. Zudem gilt für 306 Kontaktpersonen von positiven Fällen behördlich angeordnete Quarantäne. Der heutige Inzidenzwert für den Landkreis Meißen liegt bei 40,7 und ist damit im Vergleich zum Vortag leicht gesunken. Unabhängig vom Status der Quarantäne sind aktuell 20 Personen stationär aufgenommen, fünf von ihnen werden auf der Intensivstation behandelt. 23 Personen sind insgesamt verstorben.

23.10.2020 - Medieninformation - Bereich der Polizeidirektion Dresden - Präventionsprojekt K-Einbruch

Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ findet am 25. Oktober der Tag des Einbruchschutzes statt. Insbesondere in der dunklen Jahreszeit steigen erfahrungsgemäß die Fallzahlen beim Wohnungseinbruchsdiebstahl. Daher soll die Bevölkerung am Tag der Zeitumstellung die gewonnene Stunde nutzen und sich über den Schutz von Wohnungen und Häusern zu informieren.

22.10.2020 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Infektionszahlen steigen weiter – Ab Sonnabend, den 24. Oktober 2020, soll im Freistaat Sachsen die neue Corona-Schutz-Verordnung gelten

Seit gestern sind 21 weitere Personen hinzugekommen, bei denen eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus nachgewiesen wurde. Im Landkreis Meißen gibt es somit insgesamt 519 positiv getestete Personen, von denen sich 155 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne befinden. 291 Kontaktpersonen von positiven Fällen halten sich ebenfalls in häuslicher Isolation auf. Der heutige Inzidenzwert für den Landkreis Meißen liegt bei 43,1 und damit über dem gestrigen Wert (42,2).

21.10.2020 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Im Landkreis Meißen gibt es gegenüber gestern zwölf neue Corona-Fälle. Die Zahl aller bislang positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getesteten Personen beläuft sich damit heute auf 498. Von diesen befinden sich 169 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne. Es sind 297 Kontaktpersonen von positiven Fällen in behördlich angeordneter Quarantäne zu verzeichnen.

20.10.2020 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Teams zur Kontaktnachverfolgung werden personell weiter verstärkt

Der heutige Inzidenzwert für den Landkreis Meißen liegt bei 39,0. Seit gestern sind 15 neuinfizierte Personen hinzugekommen. Damit sind im Landkreis Meißen bislang 486 Personen positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getestet worden. Von diesen befinden sich 170 Personen gegenwärtig in behördlich angeordneter Quarantäne. Auch für 291 Kontaktpersonen von positiven Fällen besteht behördlich angeordnete Quarantäne. Unabhängig vom Status der Quarantäne sind aktuell 14 Personen stationär aufgenommen, vier von ihnen werden auf der Intensivstation behandelt. 23 Personen sind insgesamt verstorben.

 

19.10.2020 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Im Landkreis Meißen gibt es Stand heute 471 positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getestete Personen. Dies sind fünf Personen mehr im Vergleich zu gestern. 171 aller bislang positiv getesteten Personen befinden sich gegenwärtig in behördlich angeordneter Quarantäne. Zudem gilt für 326 Kontaktpersonen von positiven Fällen behördlich angeordnete Quarantäne. Der heutige Inzidenzwert für den Landkreis Meißen liegt bei 36,1 und ist damit im Vergleich zu den Vortagen gesunken. Unabhängig vom Status der Quarantäne sind aktuell 17 Personen stationär aufgenommen, vier von ihnen werden auf der Intensivstation behandelt. 23 Personen sind insgesamt verstorben.

18.10.2020 - Corona - Aktuelle Situation im Landkreis Meißen

Im Landkreis Meißen gibt es zum heutigen Tag 466 positiv auf SARS-CoV-2 getestete Personen. Dies sind sieben Personen mehr als gestern. 170 der bislang positiv getesteten Personen befinden sich aktuell in behördlich angeordneter Quarantäne. 334 Kontaktpersonen von positiven Fällen befinden sich ebenfalls in häuslicher Isolation. Der heutige Inzidenzwert für den Landkreis Meißen liegt bei 37,3 und ist damit im Vergleich zu gestern leicht gesunken.

17.10.2020 - Corona - Situation im Landkreis Meißen

Im Landkreis Meißen sind seit gestern 16 neuinfizierte Personen hinzugekommen. Damit gibt es zum heutigen Tag im Landkreis Meißen 459 positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getestete Personen. 163 dieser Personen befinden sich in behördlich angeordneter Quarantäne. Es sind 324 Kontaktpersonen von positiven Fällen in behördlich angeordneter Quarantäne zu verzeichnen.
Der heutige Inzidenzwert für den Landkreis Meißen liegt bei 38,9.

16.10.2020 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Stand heute gibt es im Landkreis Meißen 443 positiv auf SARS-CoV-2 getestete Personen. Von diesen befinden sich 148 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne. Gegenüber gestern sind damit insgesamt 27 neuinfizierte Personen hinzugekommen. Darunter sind fünf weitere Bewohner sowie ein weiterer Mitarbeiter des Behindertenheims in Coswig. Dies sind die Ergebnisse der Nachtestung vom 14. Oktober 2020, die nunmehr vorliegen.

15.10.2020 - Landkreis Meißen erhält Zuwendungsbescheid aus dem Digitalpakt Schule

Zuwendungsbescheid Digitalpakt

Rund 2,48 Mio. Euro zum Ausbau der digitalen Infrastruktur an Landkreis-Schulen

Mitte dieser Woche nahmen die Erste Beigeordnete des Landkreises Meißen Janet Putz und die Leiterin des Kreisschul- und Kulturamtes Ute Kühne den Zuwendungsbescheid zum Digitalpakt Schule aus den Händen des Sächsischen Kultusministers Christian Piwarz entgegen. Der Landkreis Meißen erhält als Schulträger eine Zuwendung in Höhe von rund 2,48 Mio. Euro vom Freistaat Sachsen.

15.10.2020 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Im Landkreis Meißen gibt es derzeit 416 positiv auf SARS-CoV-2 getestete Personen, von denen sich 125 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne befinden. Seit gestern sind 18 neuinfizierte Personen hinzugekommen. Dabei ist keine weitere Einrichtung betroffen, die Fälle sind vielmehr über den gesamten Landkreis verteilt. Die Ergebnisse der gestrigen Nachtestung im Behindertenheim in Coswig sind in den heutigen Daten noch nicht berücksichtigt.

14.10.2020 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Infektionszahlen steigen derzeit langsamer

Seit gestern sind fünf weitere Personen hinzugekommen, bei denen eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus nachgewiesen wurde. Im Landkreis Meißen gibt es somit insgesamt 398 positiv getestete Personen, von denen sich 111 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne befinden. 270 Kontaktpersonen von positiven Fällen halten sich ebenfalls in häuslicher Isolation auf.

Der heutige Inzidenzwert für den Landkreis Meißen liegt bei 32,7 und damit unter dem gestrigen (35,9).

13.10.2020 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Weitere positiv auf SARS-CoV-2-Virus getesteten Personen – Anstieg jedoch im einstelligen Bereich

Im Landkreis Meißen gibt es zum heutigen Tag 393 positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestete Personen, von denen sich 108 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne befinden. Gegenüber gestern ist dies ein Anstieg von 8 positiven Tests. Für 118 Kontaktpersonen von positiven Fällen wurde ebenfalls häusliche Isolation angeordnet. Unabhängig vom Status der Quarantäne werden 11 erkrankte Personen stationär behandelt, eine davon auf der Intensivstation. Die Zahl der Verstorbenen liegt bei 21.

13.10.2020 - Corona - Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Infektionsgeschehens

Nach § 7 Sächsische Corona-Schutz-Verordnung sind spätestens nach 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (Inzidenzwert) erste verschärfende Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens zu ergreifen. Die diesbezügliche Allgemeinverfügung des Landkreises Meißen finden Sie nachfolgend als Datei zum Herunterladen.

12.10.2020 - Nach wie vor steigen die Preise für Wohneigentum, die „Fluchtwährung Betongold“ gilt als krisen- und inflationssicher.

„Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Landkreis Meißen hat am 12.10.2020 per Umlaufbeschluss die Marktinformation 2020 beschlossen“ so die Information vom Vorsitzenden des Gutachterausschusses Harry Bönisch.

09.10.2020 - Corona - Aktuelle Situation im Landkreis Meißen

Anzahl der positiv auf SARS-CoV-2-Virus getesteten Personen steigt

Im Landkreis Meißen gibt es zum heutigen Tag 349 positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestete Personen, von denen sich 69 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne befinden. Gegenüber gestern ist dies ein Anstieg von 31 positiven Tests. Für 118 Kontaktpersonen von positiven Fällen wurde ebenfalls häusliche Insolation angeordnet. Unabhängig vom Status der Quarantäne werden 6 erkrankte Personen stationär behandelt. Die Zahl der Verstorbenen (20) hat sich nicht verändert.

07.10.2020 - Corona - Aktuelle Situation im Landkreis Meißen

Der Landkreis Meißen hat seit gestern einen sprunghaften Anstieg der neu mit dem Corona-Virus infizierten Personen zu verzeichnen. Seit Freitag, dem 02.10.2020, sind 17 positiv getestete Personen hinzu gekommen, sodass die seit März summierte Gesamtzahl jetzt bei 306 liegt. Davon befinden sich aktuell 27 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne.

02.10.2020 - Aktuelle Corona-Situation im Landkreis Meißen

Im Vergleich zum Freitag der Vorwoche ergab sich in der 40. Kalenderwoche ein Anstieg von registrierten Corona-Infektionen um 10 weitere Fälle. Damit wurden im Landkreis Meißen insgesamt 289 Personen positiv getestet, von denen sich 16 Personen aktuell in behördlich angeordneter Quarantäne befinden.

29.09.2020 - Bürgerversammlung zur Geruchsmessung bei der Firma Schaumaplast fand bereits am 16. September 2020 statt

Anwohnerinnen und Anwohner sind umfassend informiert

Am 25. September 2020 informierte das Landratsamt Meißen die Öffentlichkeit in einer Pressemitteilung zu den Ergebnissen der Geruchsmessung zur Firma Schaumaplast Sachsen GmbH in Nossen.

25.09.2020 - Ergebnisse der Geruchsmessung zur Firma Schaumaplast Sachsen GmbH in Nossen liegen vor

Zulässige Geruchsstunden werden deutlich unterschritten

Seit dem Jahr 2017 verfolgen die Medien in Abständen die Beschwerdesituation seitens der Anwohnerinnen und Anwohner vom Augustusberg in Nossen bezüglich der Firma Schaumaplast Sachsen GmbH und berichteten mehrfach darüber. Bei den Beschwerden handelt es sich sowohl um Geruchsbelästigungen, als auch um die Sorge vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch die Abluft der unweit entfernt befindlichen betrieblichen Anlage.

23.09.2020 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Orientierungshilfe beim Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern

Im Landkreis Meißen gibt es zum heutigen Tag 276 positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestete Personen. Von diesen befinden sich sechs Personen in behördlich angeordneter Quarantäne. Es sind 19 Kontaktpersonen von positiven Fällen in behördlich angeordneter Quarantäne zu verzeichnen. Im Fachkrankenhaus Coswig wurde eine positiv getestete Person stationär aufgenommen, diese Person stammt nicht aus dem Landkreis Meißen. Damit ist unabhängig vom Status der Quarantäne aktuell keine Person aus dem Landkreis Meißen stationär aufgenommen. 20 Personen sind seit Beginn der Corona-Pandemie insgesamt verstorben.

23.09.2020 - „Bald bin ich ein Schulkind“

Hinweise zu den Schulaufnahmeuntersuchungen

Mitte September begannen im Kinder- und Jugendärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes Meißen die Schulaufnahmeuntersuchungen für alle Kinder, die im Schuljahr 2021/22 zur Schule kommen sollen. Viele Eltern bewegt in dem Zusammenhang die Frage, was sie im Gesundheitsamt erwartet. Zur Vorbereitung auf dieses Gespräch möchte das Gesundheitsamt über die Inhalte informieren.

11.09.2020 - Corona-Virus: Aktuelle Situation im Landkreis Meißen

08.09.2020 - „Zusammen leben, zusammen wachsen“

Interkulturelle Wochen im Landkreis Meißen

Vom 12. September bis 4. Oktober finden in diesem Jahr die Interkulturellen Wochen (IKW) im Landkreis Meißen statt. Sie stehen 2020 unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“.

07.09.2020 - 10. September 2020 – Bundesweiter Warntag

Am Donnerstag dieser Woche – genau am 10. September 2020 – ist es nun soweit: der erste bundesweite Warntag findet statt.

03.09.2020 - Future Line 2021/2022 – Neuer Lehrstellenkompass erschienen

Jugendliche Lehrstellenkompass

Den ersten Klassensatz des neuen Lehrstellenkompasses „Future Line 2021/2022“ übergaben am 2. September 2020 Kreishandwerksmeister Peter Liebe und Barbara Jonas von der IHK Dresden an die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Pestalozzi-Oberschule Meißen.

03.09.2020 - Pappelfällungen am Flutgraben Grubnitz

Ersatzpflanzungen mit standortgerechten Gehölzen geplant

Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen lässt ab heute (Donnerstag, 3. September 2020), in Stauchitz (Lkr. Meißen) am Flutgraben Grubnitz zehn wurfgefährdete Hybridpappeln fällen.

01.09.2020 - Verabschiedung von Landrat Arndt Steinbach

Verabschiedung Landrat

Termin für die Landratswahl ist der 11. Oktober 2020

Am 31. August 2020 wurde Arndt Steinbach mit einem feierlichen Festakt im Dom zu Meißen aus seinem Amt als Landrat verabschiedet. Rund 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Mitglieder seiner Familie, Freunde und langjährige Wegbegleiter nahmen an der Veranstaltung teil und nutzten die Gelegenheit für persönliche Abschiedsworte.

01.09.2020 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Im Landkreis Meißen gibt es zum heutigen Tag 263 positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestete Personen. Dies ist eine Person mehr als am Montag. Von den positiv getesteten Personen befinden sich neun in behördlich angeordneter Quarantäne. Zudem sind 41 Kontaktpersonen von positiven Fällen zu verzeichnen. Unabhängig vom Status der Quarantäne ist aktuell keine Person stationär aufgenommen. 20 Personen sind insgesamt verstorben.

Service