1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldung

07.06.2018 - Offene Weinberge

Am Wochenende vom 9. bis 10. Juni präsentieren sich die Radebeuler Winzer in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Winzergenossenschaft Meissen eG hautnah mit dem „Tag des offenen Weinbergs“.

„Wie jedes Jahr öffnen wir zum zweiten Juniwochenende unsere Weinberge und zeigen den Gästen ganz detailliert, was wir hier eigentlich immerzu machen“, erklärt Ralf Walter von den Radebeuler Winzern. „Neben Weinbergführungen gibt es ausreichend Weine zur Verkostung, Live-Musik auf den Hängen und am Samstagabend zeigen wir einen Film.“

Geöffnet haben die drei Weinberge Oberlößnitz, Niederlößnitz und Zitschewig. Das Highlight der Oberlößnitz ist unbestreitbar die Aussicht auf Radebeul. Trotzdem ruhen sich die Winzer nicht auf ihrem Standortvorteil aus und lassen nur die Aussicht auf die Besucher wirken: Sie präsentieren am Samstag ab 14 Uhr erlesene Weine aus der Steillage und Speisen von „Gräfes Wein & Fein“. Dazu bringen „Die weltklasse Drei“ den Weinberg zum Beben. Aber Achtung: Um dieses Programm genießen zu können, muss die Spitzhaustreppe erklommen werden! Am Sonntag bleibt dieser Weinberg geschlossen.

Auf dem Steinrücken in Niederlößnitz heißt die Straußwirtschaft „Weinschank an der Finsteren Gasse“ die Gäste willkommen. An beiden Tagen gibt es Führungen über den Weinberg und um 16 Uhr eine Archivweinprobe. „Das ist eine gute Gelegenheit, einmal die älteren Jahrgänge zu verkosten. Bei schönem Wetter wird hier zudem ein Film aus der Reihe ‚Der große Blonde‘ am Samstag um 21.30 Uhr gezeigt. Sonntag spielt die Band ‚Late Summer‘ irische und amerikanische Folkmusik“, fasst Walter zusammen. Zu diesen Highlights gibt es hausgemachte Flammkuchen.

Direkt am Sächsischen Weinwanderweg öffnen die Winzer der Weinbaugemeinschaft Zitschewig am Talkenberg ihr Weingut. An beiden Tagen kann man verschiedene Weine probieren und die Speisen vom Grill genießen. Zudem spielen bis in die Abendstunden Livemusiker auf dem Weinberg, nachdem am Samstag um 14 Uhr die Sächsische Weinkönigin Maria Lehmann das Fest eröffnet hat. Die Patenkinder der evangelischen Grundschule werden eine besondere musikalische Begrüßung spielen und freuen sich auf ein großes Publikum.

„Wir sind froh, dass sich die Winzer so offen präsentieren und den Gästen zeigen, was hier vor sich geht“, so Lutz Krüger, Geschäftsführer der Sächsischen Winzergenossenschaft Meißen eG. „Viele Weine, die wir verkaufen, gäbe es ohne die Winzer in Radebeul nicht. Deshalb freuen wir uns nicht nur, dass es all die Winzer hier gibt, sondern unterstützen das Fest auch aktiv. Es ist schön zu sehen, dass die drei Weinberge so kooperativ miteinander arbeiten und den sächsischen Weinbau erlebbar machen. Wir hoffen auf gutes Wetter und zahlreiche Gäste“, so Krüger abschließend.

Weitere Informationen: www.radebeuler-winzer.de und www.winzer-meissen.de

Service