1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts

05.09.2018 - Per Zug zum Tag der Sachsen nach Torgau

Der Tag der Sachsen, das größte Volksfest im Freistaat, findet vom 7. bis 9. September in Torgau statt.

Tag der Sachsen 7.-9. September 2018 - Torgau

Tag der Sachsen 7.-9. September 2018 - Torgau

Aus dem Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) führt der schnellste Weg zum Fest über Elsterwerda-Biehla. Der VVO hat für die Anreise zusätzliche Züge bestellt.

Die Regionalbahn RB 31 fährt ab Freitagnachmittag bis einschließlich Sonntag zwischen dem Dresdner Hauptbahnhof und Elsterwerda-Biehla im Stundentakt. Ab Elsterwerda-Biehla geht es stündlich weiter nach Torgau: entweder direkt mit der S-Bahn S 4 Richtung Leipzig oder mit der Regionalbahn RB 49 und Anschluss an den Regionalexpress RE 10 über Falkenberg/Elster. Auf der S-Bahn S 4 (Leipzig – Torgau – Hoyerswerda) rollt neben zusätzlichen Zügen zwischen Leipzig und Torgau in den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag ein letzter Zug zwei Stunden später als gewohnt nach Hoyerswerda.

In der Nacht Samstag/Sonntag finden in Dresden-Friedrichstadt Bauarbeiten der DB Netz AG statt, die sich nicht verschieben ließen. Deshalb enden die letzten vier Züge aus Elsterwerda bereits in Dresden-Friedrichstadt. Zwischen Dresden-Friedrichstadt und Dresden Hbf fahren Busse. Alle Fahrplaninformationen sind unter www.vvo-online.de abrufbar.

Für Fahrten zum Tag der Sachsen lohnt sich die Nutzung des Sachsen-Tickets der Deutschen Bahn, welches auch auf den brandenburgischen Streckenabschnitten über Elsterwerda-Biehla und Falkenberg/Elster  anerkannt wird.

 

Service