1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Impressum | Sitemap

Newsarchiv

01.09.2017 - Umzüge im Jobcenter – eingeschränkte Erreichbarkeit

Aufgrund von Umzügen sind die Sachbearbeiter und Fallmanager im kommunalen Jobcenter des Landkreises am 07.09.2017 in Meißen und am 14.09.2017 in Riesa nur eingeschränkt erreichbar.

22.08.2017 - Der neue Lehrstellenkompass ist da!

Berufe und Lehrstellen im Landkreis Meißen auf einen Blick? Dazu wird man im neuen Lehrstellenkompass FUTURELINE für das Ausbildungsjahr 2018/2019 fündig.

Die Kreishandwerkerschaft Region Meißen hat die Broschüre bereits zum 7. Mal in bewährter Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Dresden, der IHK Dresden, der WRM GmbH und dem kommunalen Jobcenter im Landkreis Meißen erstellt.

18.08.2017 - Änderung regionaler Zuständigkeiten und Umzüge im Jobcenter

Ab 01.09.2017 ändern sich im Jobcenter des Landkreises Meißen einige regionale Zuständigkeiten.

SGB II-Leistungsempfänger aus den Gemeinden Nünchritz, Glaubitz, Wülknitz und Zeithain werden zukünftig am Jobcenter-Standort Großenhain, Herrmannstraße 30-34 betreut. Des Weiteren wechselt die Zuständigkeit für die Gemeinde Weinböhla an den Jobcenter-Standort nach Radebeul, Dresdner Straße 78c.

11.03.2017 - Radebeul jobbt BSZ Radebeul

Knapp 70 Unternehmen informieren über vielfältige Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten direkt vor Haustür

JOB-TOUR der Agentur für Arbeit Riesa und des kommunalen Jobcenters Landkreis Meißen unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Sächs. Landtags, Dr. Matthias Rößler, macht Station in der Aula

Beratungs- und Vermittlungs-fachkräfte der Agentur für Arbeit Riesa und des kommunalen Jobcenters Landkreis Meißen stehen für Fragen rund um Ausbildung, Studium und Arbeit zur Verfügung

23.01.2017 - Hier ist Dein zuhause. Hier ist Dein Job!

Mit diesem Slogan präsentierte sich der Landkreis Meißen auf der diesjährigen Messe KarriereStart vom 20.-22. Januar 2017 in Dresden. Gemeinsam warben das kommunale Jobcenter, die drei Beruflichen Schulzentren (BSZ) und das Kreisschul- und Kulturamt für die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region.

13.01.2017 - Projektaufruf der regionalen Fachkräfteallianz für das Jahr 2017

Die regionale Fachkräfteallianz im Landkreis Meißen begleitet - entsprechend einer Förderrichtlinie des SMWA - die Initiierung und Umsetzung von Projekten zur Fachkräftesicherung.

07.12.2016 - Jetzt für „Schau rein“ anmelden!

Schau rein! Woche der offenen Unternehmen Sachsen vom 13. bis 18. März 2017

01.12.2016 - Jugendberufsagentur im Landkreis Meißen ist ONLINE!

Online-Plattform bietet jungen Menschen neue Kontaktmöglichkeit

21.11.2016 - „Technik meets Wirtschaft“ zog über 1.200 Besucher an

Gemeinsame Ausbildungsbörse der Agentur für Arbeit Riesa und des kommunalen Jobcenters im Landkreis Meißen zum „Tag der offenen Tür“ im Beruflichen Schulzentrum (BSZ) für Technik und Wirtschaft Riesa am 19. November 2016 erreichte neuen Aussteller- und Besucherrekord

19.11.2016 - Ausbildungsbörse und „Tag der offenen Tür“ im BSZ Riesa

Am Samstag, dem 19. November 2016 ist es wieder soweit. Die Agentur für Arbeit Riesa und das kommunale Jobcenter im Landkreis Meißen laden zu ihrer jährlichen Ausbildungsbörse ein. Gleichzeitig öffnet das Berufliche Schulzentrum (BSZ) für Technik und Wirtschaft Riesa, Paul-Greifzu-Straße 51 seine Räumlichkeiten zum „Tag der offenen Tür“.

10.11.2016 - Elternabend

Agentur für Arbeit Riesa und Jobcenter des Landkreises Meißen informieren Eltern der Schulabgänger über die Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt.      

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Riesa, Rudolf-Breitscheid-Straße 35 lädt am 10. November 2016 um 19.00 Uhr alle interessierten Eltern ein, deren Kinder im nächsten Jahr die Schule beenden und auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle sind.

20.09.2016 - Projektaufruf der regionalen Fachkräfteallianz im Landkreis Meißen

Im April dieses Jahres trat eine Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) zur Förderung von Projekten der Fachkräftesicherung in Kraft. Mit dieser setzt der Freistaat Sachsen Anreize zur Sicherung des regionalen Fachkräftebedarfs und fördert Projekte und Maßnahmen, die die Familienfreundlichkeit und Attraktivität der Regionen als Arbeitgeber sowie als Heimat für ausländische Fachkräfte stärken.

11.08.2016 - JOB-TOUR 2016 macht Station in Meißen

Am Dienstag, dem 16. August 2016 findet von 13:00-18:00 Uhr im Ratssaal des Meißener Rathauses, Markt 1 eine Stellenbörse mit Arbeitsstellen aus der Region Meißen statt.

15.07.2016 - Regionale Fachkräfteallianz im Landkreis Meißen gegründet

Basierend auf der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) vom 12.04.2016 zur Förderung von Projekten der Fachkräftesicherung hat sich im Landkreis Meißen eine regionale Fachkräfteallianz gegründet.

01.07.2016 - Zurück in den Beruf - Fit für den Wiedereinstieg?

Am Dienstag, dem 30. August 2016 um 10:00 Uhr findet im kleinen Ratssaal des Rathauses Meißen (Markt 1) eine Informationsveranstaltung für Berufsrückkehrer statt.

13.05.2016 - Kommunaler Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Landkreis Meißen

Die Landkreisverwaltung hat einen kommunalen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Landkreis Meißen erarbeitet, der die gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Gemeinschaft weiter voran- sowie ein Bekenntnis zur Umsetzung der Inklusion aktiv zum Ausdruck bringen soll.

29.04.2016 - Anerkennung für Oberschule Ebersbach

An der diesjährigen Initiative zur Berufsorientierung „Schau rein! - Woche der offenen Unternehmen“ nahmen insgesamt 30 Schulen aus dem LK Meißen teil. Die OS Ebersbach belegte dabei mit einer Beteiligung von 67 Schülern sowie 45 besuchten Angeboten den Spitzenplatz.

16.03.2016 - „JobAct to Connect“ - Vorhang auf für berufliche Perspektiven!

Mit über 100 Gästen feierte Anfang März das Theaterprojekt „JobAct to Connect“ der PROJEKTFABRIK Witten seine hiesige Premiere und lockte auch zur zweiten Aufführung noch einmal ebenso viele Besucher ins Theater Meißen.

15.01.2016 - Landkreis Meißen präsentiert sich auf der Messe Karrierestart vom 22.-24. Januar 2016 in Dresden

Mit der Botschaft „Hier ist Dein zuhause. Hier ist Dein Job!“ werben das kommunale Jobcenter, die Beruflichen Schulzentren und das Kreisschul- und Kulturamt auch in diesem Jahr wieder auf der Messe Karrierestart für den Landkreis Meißen.

18.12.2015 - Jobcenter erfolgreich bei der Vermittlung von Menschen mit Behinderung

Mit aktuell 221 Integrationen in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung verzeichnet das Reha-Fallmanagement im kommunalen Jobcenter des Landkreises Meißen im Jahr 2015 eine sehr gute Bilanz. Damit setzen sich die positiven Entwicklungen der Vorjahre fort und im Vergleich zu 2014 wurde sogar eine über 30 prozentige Steigerung der Vermittlungszahlen erreicht.

21.11.2015 - Ausbildungsbörse & "Tag der offenen Tür" im BSZ Riesa

Geh‘ Deinen Weg! Gemeinsame Ausbildungsbörse der Agentur für Arbeit Riesa und des kommunalen Jobcenters im Landkreis Meißen zum „Tag der offenen Tür“ im BSZ für Technik und Wirtschaft Riesa am 21. November 2015, 9:30 – 13:00 Uhr im BSZ für Technik und Wirtschaft Riesa, Paul-Greifzu-Straße 51.

Über 70 Arbeitgeber aus der Region, Vertreter von Kammern und Verbänden sowie die Vermittlungs-fachkräfte von Agentur und Jobcenter informieren über die vielfältigen Ausbildungs-möglichkeiten in der Region.

16.11.2015 - Sächsische Wanderausstellung "Selbst.Wert.Sein." macht Station in Riesa

Die Wanderausstellung des Freistaates Sachsen mit dem Thema „Selbst.Wert.Sein.“ macht vom 19. November 2015 bis 27. November 2015 im Foyer der Agentur für Arbeit Riesa und des Jobcenters  Landkreis Meißen, Rudolf-Breitscheid-Str. 35 in Riesa Station.

29.10.2015 - Erreichbarkeit des kommunalen Jobcenters im Landkreis Meißen

Das kommunale Jobcenter im Landratsamt Meißen betreut seit nunmehr 5 Jahren alle Empfänger von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) bzw. Sozialgeld im Landkreis und vereint die ehemaligen Zuständigkeits-bereiche der ARGE SGB II Riesa-Großenhain sowie des Amtes für Arbeit und Soziales (AfAS) Meißen.

Aus aktuellem Anlass bzw. häufig vorkommenden Altbezeichnungen und Verwechslungen wird hiermit nochmals auf die korrekten Anschriften und Kontaktmöglichkeiten hingewiesen:

05.10.2015 - Jobcenter unterstützt Arbeitgeber bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen

Das Jobcenter des Landkreises Meißen ist seit 01.10.2015 neuer Kooperationspartner im SUPPORT-Dienstleistungsnetzwerk für sächsische klein- und mittelständische Unternehmen (KMU). 

Dieses berät Arbeitgeber kostenfrei in allen Belangen rund um die Beschäftigung schwerbehinderter, behinderter oder von Behinderung bedrohter Menschen.

25.09.2015 - Jobcenter und Kreissozialamt führen Bildungskarte ein

Zum 01. Oktober 2015 wird im Landkreis Meißen eine sogenannte „Bildungskarte“ eingeführt, die die Abrechnung der zu erbringenden Leistungen im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT) erleichtern soll. Statt des bisherigen Gutscheinverfahrens wird zukünftig eine elektronische Bildungskarte eingesetzt.

31.08.2015 - ESF-Projekt für Langzeitarbeitslose - Jobcenter sucht interessierte Arbeitgeber!

Im Rahmen der aktuellen Förderperiode des Europäischen Sozialfonds (ESF) hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ein Programm zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit aufgelegt, an dem sich das Jobcenter des Landkreises Meißen beteiligt. Ziel des Projektes ist es, rund 100 langzeitarbeitslose, erwerbsfähige SGB II-Leistungsberechtigte aus dem Landkreis Meißen in möglichst dauerhafte, existenzsichernde Beschäftigungsverhältnisse auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu vermitteln.

26.08.2015 - JOB-TOUR 2014715 geht weiter

Die gemeinsam von Agentur für Arbeit Riesa und kommunalem Jobcenter im Landkreis Meißen organisierte JOB-TOUR 2014/2015 macht am Dienstag, dem 01. September 2015 von 13:00-18:00 Uhr, Station im Meißner Rathaus, Markt 1.

10.08.2015 - Mietwerterhebung im Landkreis Meißen

16.07.2015 - Änderung der regionalen Zuständigkeit für Lommatzsch

Ab 01.08.2015 werden alle SGB II-Leistungsempfänger aus Lommatzsch und den umliegenden Ortsteilen am Jobcenter-Standort Riesa betreut. Die zuständigen Sachbearbeiter und Fallmanager sitzen dort zukünftig mit im Gebäude der Agentur für Arbeit Riesa/des Jobcenters, R.-Breitscheid-Straße 35.

16.06.2015 - JOB-TOUR macht Station in Großenhain

Agentur für Arbeit Riesa und Jobcenter Landkreis Meißen präsentieren unter Schirmherrschaft des Präsidenten des Sächsischen Landtags, Herrn Dr. Matthias Rößler, freie Arbeitsstellen in der Region Großenhain

15.06.2015 - „Tag der Ausbildungschance“

Vertreter der Kammern, der Agentur für Arbeit Riesa und des kommunalen Jobcenters informieren zu noch freien Ausbildungsstellen

01.06.2015 - "Zurück in den Beruf" - Fit für den Wiedereinstieg

Im Familienzentrum Riesa, Hauptstraße 78 (Elbgalerie)  findet am Mittwoch, dem 10. Juni 2015 um 10.00 Uhr eine Informationsveranstaltung für Berufsrückkehrer statt.

31.03.2015 - Zurück in den Beruf - Fit für den Wiedereinstieg

Am Mittwoch, dem 8. April 2015 um 10:00 Uhr im Familienzentrum Riesa (Hauptstraße 74-78) sowie am Donnerstag, dem 9. April 2015 um 10:00 Uhr im Kinder- und Familienservice Großenhain (Marktgasse 1) finden wieder Informationsveranstaltungen für Berufsrückkehrer/-innen statt.

17.03.2015 - JOB-TOUR 2014/2015 macht Station in Riesa

Am Dienstag, dem 17. März 2015 findet von 13:00-18:00 Uhr im Ratssaal des Riesaer Rathauses, Rathausplatz 1 eine Stellenbörse mit Arbeits- und Ausbildungsstellen aus der Region statt.

03.03.2015 - Jobcenter beim 4. Wirtschaftstag im Landkreis Meißen dabei

Am Dienstag, dem 3. März 2015 findet von 15:00-21:00 Uhr im Radisson Blu Park Hotel in Radebeul der bereits 4. Wirtschaftstag im Landkreis Meißen statt. Die Veranstaltung wird organisiert von IHK Regionalbüro Riesa und Wirtschaftsförderung Region Meißen (WRM) GmbH mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Partner, zu denen auch das Jobcenter Meißen gehört.

23.01.2015 - Landkreis Meißen mit neuem Messestand auf der Karrierestart

An diesem Wochenende (23.-25.01.2015) findet in Dresden die Messe Karrierestart statt. Erstmals präsentiert sich hier das kommunale Jobcenter zusammen mit den Beruflichen Schulzentren des Landkreises Meißen und dem Kreisschul- und Kulturamt.

31.01.2015 - "Tag der offenen Tür" im BSZ

Das Berufliche Schulzentrum für Dienstleistungen, Gesundheit und Soziales (BSZ) in Großenhain führt am 31. Januar 2015 von 9:00-13:00 Uhr in der Außenstelle Industriestraße 1 einen „Tag der offenen Tür“ durch.

Ebenso lädt das Berufliche Schulzentrum (BSZ) Meißen-Radebeul am Standort Meißen, Goethestraße 21 am 31.01.2015 von 10:00-13:00 Uhr zu einem "Tag der Ausbildung" ein.

Es werden alle Ausbildungsbereiche vorgestellt. Die Lehrer und Schüler präsentieren Ausbildungsmöglichkeiten und stellen die einzelnen Schularten vor.

22.11.2014 - Einladung zum „Tag der offenen Tür“ mit Ausbildungsbörse im BSZ Riesa

Die gemeinsame Ausbildungsbörse von Agentur für Arbeit Riesa und kommunalem Jobcenter im Landkreis Meißen verbunden mit dem „Tag der offenen Tür“ im Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa findet in diesem Jahr am Samstag, dem 22. November 2014 von 9:30 – 13:00 Uhr im BSZ Riesa, Paul-Greifzu-Straße 51 in 01591 Riesa statt.

14.10.2014 - JOBTOUR macht Station in Coswig

Agentur für Arbeit Riesa und Jobcenter Meißen präsentieren unter Schirmherrschaft des Präsidenten des Sächsischen Landtags, Herrn Dr. Matthias Rößler, freie Arbeitsstellen in der Region Coswig

04.07.2014 - Aktive Bewältigung von Arbeitslosigkeit mit "Meißen 50plus"

Der Anteil älterer und vor allem über mehrere Jahre arbeitsloser Personen im Leistungsbezug des kommunalen Jobcenters steigt stetig an. Aus diesem Grund hat man sich im Landkreis Meißen bereits im Jahr 2010 für die Teilnahme am Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen“ entschieden.

04.06.2014 - "Tag der Ausbildungschance" am 16. Juni 2014

Vertreter der Kammern, des kommunalen Jobcenters und der Agentur für Arbeit Riesa informieren zu noch freien Ausbildungsstellen

25.03.2014 - Arbeitsmarktbörse im Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa

Regionale Zeitarbeitsfirmen stellen sich und ihre Stellenangebote vor

Eine Arbeitsmarktbörse mit Zeitarbeitsfirmen aus der Region findet am 25. März 2014 von 9.00 – 13.00 Uhr in der Aula des Beruflichen Schulzentrums für Technik und Wirtschaft Riesa, Paul-Greifzu-Straße 51 in Riesa statt.

19.03.2014 - Einladung zum Fachtag "Inklusion und Arbeit"

Das Jobcenter des Landkreises Meißen veranstaltet im Rahmen der „Inklusionswoche Frauen mit Behinderungen“ der Stadt Meißen und in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises am Mittwoch, dem 19. März 2014, ab 9:30 Uhr im großen Ratssaal des Rathauses Meißen einen Fachtag „Inklusion und Arbeit“ für Unternehmerinnen und Unternehmer.

23.11.2013 - Ausbildungsbörse zum "Tag der offenen Tür" im BSZ Riesa

Die gemeinsame Ausbildungsbörse der Agentur für Arbeit Riesa und des kommunalen Jobcenters im Landkreis Meißen findet am 23. November 2013 von 9:30–13:00 Uhr zum Tag der offenen Tür im Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft in Riesa, Paul-Greifzu-Straße 51, statt.

Über 50 Unternehmen und Einrichtungen informieren zu den vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region und es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm rund um die Themen Berufswahl und Bewerbung.

15.10.2013 - "Unternehmen mit Weitblick" ausgezeichnet

Im Rahmen des Bundesprogramms „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen“ wurden am 15. Oktober 2013 sachsenweit „Unternehmen mit Weitblick“ geehrt.

07.06.2013 - Hochwasser-Soforthilfe für Empfänger von Hartz IV und Sozialhilfe

Bürgerinnen und Bürger die im Rahmen der Grundsicherung nach dem SGB II (Hartz IV) oder SGB XII (Sozialhilfe) Leistungen des Jobcenters bzw. des Kreissozialamtes erhalten und von der aktuellen Hochwassersituation im Landkreis Meißen betroffen sind, haben unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf erneute (Erst-)ausstattung der Wohnung.

06.06.2013 - "Tag der Ausbildungschance" am 17. Juni 2013

Vertreter der Kammern sowie der Agentur für Arbeit und des kommunalen Jobcenters informieren zu noch freien Ausbildungsstellen

22.01.2013 - Jobcenter des LK Meißen und Agentur für Arbeit Riesa unterzeichnen Kooperationsvereinbarung mit dem Mehrgenerationenhaus Riesa-Gröba

Unter dem Motto des Sprungbrett e.V. Riesa „Leben gestalten, Nachbarschaft fördern, Gemeinwesen stärken“ unterzeichneten Gerhard Rose, Dezernent für Arbeit und Bildung im Landratsamt Meißen,  Martina Neubert, Geschäftsführerin Operativ in der Agentur für Arbeit Riesa und Andreas Näther, Vereinsvorsitzender des Sprungbrett e.V. kürzlich eine Kooperationsvereinbarung mit dem Mehrgenerationenhaus Riesa-Gröba.

20.12.2012 - Bürgertreff Meißen-Triebischtal jetzt auch Anlaufstelle für Alleinerziehende

Der Bürgertreff im Meißner Stadtteil Triebischtal existiert als Projekt der Kinder- und Jugendhilfe bzw. im Rahmen der Sozialarbeit des MeiLe-Vereinshauses schon seit einigen Jahren und leistet einen wichtigen Beitrag, wenn es um Bürgerberatung und Unterstützung in verschiedenen Lebensbereichen geht.

24.11.2012 - Ausbildungsbörse im BSZ Riesa

Am Samstag, dem 24.11.2012 findet von 9:30 bis 13:00 Uhr im Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa eine gemeinsame Ausbildungsbörse von Agentur für Arbeit Riesa und Jobcenter des Landkreises Meißen statt, zu der ausbildungssuchende Jugendliche mit ihren Eltern, Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen und Gymnasien sowie weitere Interessierte herzlich eingeladen sind.

09.10.2012 - Landestreffen der sächsischen Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende

Am 9. Oktober 2012 fand in Meißen das 3. Landestreffen der sächsischen Netzwerke im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Netzwerk wirksamer Hilfen für Alleinerziehende" statt.

31.05.2012 - Wirksame Hilfen für Alleinerziehende

Beratungsangebote, Informationsstellen und Institutionen, die Alleinerziehenden bei der Alltagsbewältigung helfen oder in der jeweiligen Problemsituation unterstützend zur Seite stehen, gibt es viele im gesamten Kreisgebiet.

Mit Hilfe des ESF-Förderprogramms „Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) wurden im Jahr 2011 erstmals Koordinierungsstellen im Landkreis Meißen eingerichtet, die initiiert und kofinanziert durch das Dezernat Arbeit und Beschäftigung im Landratsamt zunächst für Transparenz und Vernetzung der bestehenden Angebote sorgen sollen sowie perspektivisch Unternehmen für die Thematik sensibilisieren und geeignete Beschäftigungsmöglichkeiten gewinnen möchten.

25.04.2012 - Arbeitgeberservice hilft schnell und unbürokratisch

Das kommunale Jobcenter betreut alle Arbeitslosengeld II/Sozialgeld-Bezieher im Landkreis Meißen und unterstützt mit seinem Arbeitgeberservice Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Arbeits- und Fachkräften.

Freie Stellen bzw. entsprechender Personalbedarf können über die Hotline 03521 / 725 4900 gemeldet werden.

Je nach Branche und Region setzt sich ein Mitarbeiter des Arbeitgeberservice danach mit dem Arbeitgeber in Verbindung und klärt Details im persönlichen Gespräch ab.

04.04.2012 - Förderung für Langzeitarbeitslose

Rund drei Millionen Euro gibt der Landkreis in diesem Jahr zur Förderung von Langzeitarbeitslosen im Rahmen von Arbeits-gelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung (Ein-Euro-Jobs) aus.

28.03.2012 - Jobcenter des Landkreises Meißen bietet umfassenden Service

Beratung und Unterstützung für  Arbeitsuchende & Arbeitslose sowie Förderung der Integration von Langzeitarbeitslosen in Arbeit und Beschäftigung

20.03.2012 - Zeitarbeitsbörse im Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa

Regionale Zeitarbeitsfirmen stellen sich und ihre Stellenangebote vor

16.03.2012 - Neue Förderansätze bei der Vermittlung von älteren Langzeitarbeitslosen

Das Jobcenter des Landkreises Meißen ist für die Empfänger von Arbeitslosengeld II/Sozialgeld im Landkreis zuständig und betreut gegenwärtig 24.185 Personen in 13.847 Bedarfsgemeinschaften. 8.692 Personen davon 3.155 im Alter über 50 Jahren waren im Januar 2012 arbeitslos gemeldet. Deren Wiedereingliederung auf dem Arbeitsmarkt wird seit dem Jahr 2010 mit der Umsetzung des Bundesprogramms „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen“ im Landkreis Meißen besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

21.02.2012 - Zurück in den Beruf - Fit für den Wiedereinstieg?

Am Dienstag, dem 06. März 2012, findet um 09.30 Uhr im Kinder- und Familienservice, Marktgasse 1 in 01558 Großenhain, eine Informationsveranstaltung speziell für Berufsrückkehrer statt.

03.02.2012 - Arbeitskreis Schule-Wirtschaft begleitet Jugendliche auf dem Weg in die Arbeitswelt

Der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft existiert als lockerer Zusammen-schluss von Unternehmen, Schulen, der Wirtschaftsförderung Region Meißen (WRM), der Landkreisverwaltung mit Jobcenter, Jugend- und Schulamt sowie der Agentur für Arbeit seit über zehn Jahren.

Vorrangige Aufgabe ist es, Jugendliche an die Arbeitswelt heran-zuführen.

30.01.2012 - Kommunales Jobcenter des Landkreises Meißen und Agentur für Arbeit Riesa bieten umfassenden Service für Arbeitsuchende und Arbeitslose

Im zurückliegenden Jahr setzte sich die positive Entwicklung auf dem regionalen Arbeitsmarkt fort. Zahlreiche Unternehmen investierten nach der Wirtschaftskrise und stellten neues Personal ein. Im Jahresdurchschnitt waren im zurückliegenden Jahr im Landkreis Meißen 13.357 Frauen und Männer von Arbeitslosigkeit betroffen. Das sind 896 Arbeitslose (6,3 Prozent) weniger als im Jahr 2010. Die jahresdurchschnittliche Arbeitslosenquote bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen lag bei 10,3 Prozent (Vorjahr: 10,9 Prozent).

28.11.2011 - Berufsberatung im Jobcenter verhilft 598 Jugendlichen zu einer Ausbildung

Im diesjährigen Ausbildungsjahrgang 2010/2011 können die Berufs-beraterinnen im Jobcenter des Landkreises Meißen wiederum eine sehr erfolgreiche Vermittlungsbilanz der ihnen anvertrauten Jugendlichen vorweisen. Für alle 598 ausbildungs-willigen und -fähigen Bewerber wurde ein Ausbildungsplatz entsprechend ihrer Fähigkeiten, Fertigkeiten und Interessen gefunden.  

30.09.2011 - "Meißen 50plus" - Perspektiven für ältere Langzeitarbeitslose im Landkreis

Das im Jahr 2005 vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) initiierte Programm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen“ wird bereits in mehreren Landkreisen erfolgreich praktiziert. Es wurde ins Leben gerufen, um die Beschäftigungsaussichten und Chancen der über 50jährigen Langzeitarbeitslosen auf dem Arbeitsmarkt deutlich zu verbessern.

21.01.2011 - Jobcenterstart im Landkreis gelungen

Am 01. Januar 2011 haben das bisherige Amt für Arbeit und Soziales (AfAS) Meißen und die ARGE SGB II Riesa-Großenhain als neue Jobcenter im Landkreis ihre Arbeit aufgenommen. Der Jahreswechsel war dabei insbesondere im Riesa-Großenhainer Kreisgebiet mit umfangreichen Veränderungen verbunden.