1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Impressum | Sitemap

Lebensmittelüberwachung

Aufgaben


1. Die Aufgaben der Lebensmittelüberwachung (einschließlich der Überwachung von Bedarfsgegenständen, kosmetischen Mitteln und Tabakerzeugnissen) umfassen:

  • Überwachung gemäß der Vorgaben und Anforderungen der lebensmittelhygiene-, fleischhygiene- und weinrechtlichen Grundlagen
  • Inspektionen und Kontrollen in allen Betrieben, die an der Erzeugung, Herstellung und Vermarktung von Lebensmitteln beteiligt sind
  • Inspektionen und Kontrollen in Betrieben, die Bedarfsgegenstände, kosmetische Mittel und Tabakerzeugnisse herstellen und vermarkten
  • Entnahme amtlicher Proben (planmäßig und im Verdachtsfall) zur Untersuchung an der Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen (Umfang des zu überwachenden Sortiments siehe Punkt 3.)
  • Ermittlungen im Rahmen von Meldungen über das Europäische Schnellwarnsystem (RASSF; RAPEX) und Einleitung notwendiger Maßnahmen (z.B. Sicherstellung)
  • Einleitung von Maßnahmen bei festgestellten Verstößen (u. a. Belehrungen, Auflagenerteilungen, Verwarnungen mit und ohne Verwarngeld, Verwaltungs­zwangsverfahren bis hin zu Betriebsschließungen, Sicherstellungen und Beschlagnahmen, Untersagungen des weiteren Inverkehrbringens, Einleitung von Bußgeld- und Strafverfahren)
  • Entgegennahme und Bearbeitung von Verbraucherbeschwerden
  • Ermittlungen und Überprüfungen zur Abklärung lebensmittelhygienischer Ursachen von Erkrankungsgeschehen, die im Zusammenhang mit dem Verzehr von Lebensmitteln aufgetreten sind
  • Prüfung der Gewährleistung der lebensmittelhygienerechtlichen Anforderungen bei Neu- oder Umbaumaßnahmen in Betrieben der Lebensmittelherstellung und des Lebensmittelhandels

2. Zu kontrollierende Betriebe, Einrichtungen und Veranstaltungen sind:


(Anmerkung: Die Aufzählung erfolgt alphabetisch und ist nicht abschließend. Die Überprüfung erfolgt im Rahmen der Zuständigkeit ausschließlich in Bezug auf die Anforderungen gemäß geltendem Lebensmittel-, Lebensmittelhygiene-, Fleischhygiene-, Bedarfsgegenstände-, Kosmetik-, Tabak- und Weinrecht.):

  • Ambulante Händler (z. B. Verkaufsfahrzeuge)
  • Apotheken
  • Bäckereien und Konditoreien
  • Betriebskantinen
  • Drogerien und Parfümerien
  • Einzelhandelsgeschäfte  (z.B. Supermärkte, Backwarenfilialen, Fleischereifilialen)
  • Eiscafes
  • Erzeugerbetriebe (z.B. Imkereien, Erzeuger von Obst und Gemüse)
  • Gaststätten
  • Herstellerbetriebe
  • Hotels und Pensionen
  • Imbisseinrichtungen
  • Speiseausgabestellen und Küchen in Jugendherbergen
  • Speiseausgabestellen und Küchen in Kindergärten, Schulen und –horte,
  • Kioske
  • Küchen und Großküchen
  • Metzgereien und Fleischereien
  • Schankwirtschaften
  • Tankstellen
  • Veranstaltungen (u. a. Wochen- und Weihnachtsmärkte, Bauernmärkte, Open-Air-Veranstaltungen, Stadtfeste, Weinfeste, Messen, Spezialmärkte)

 3. Der Überwachung unterliegen insbesondere folgende Produkte:

     (Die Aufzählung ist nicht abschließend.):

  • Milch- und Milcherzeugnisse, Käse
  • Fleisch- und Fleischerzeugnisse, Wurstwaren
  • Feinkostsalate
  • Fisch- und Fischerzeugnisse
  • Eier- und Eiprodukte
  • Obst und Gemüse
  • Getreide und Backwaren
  • Schokolade, Kaffee, Kakao, Tee, Zuckerwaren
  • Eis und Desserts, Konfitüren
  • Fette und Öle
  • Suppen, Brühen, Soßen
  • Fertiggerichte
  • Kräuter und Gewürze
  • Lebensmittel für besondere Ernährungsformen (z.B. Diabetikerlebensmittel)
  • Zusatzstoffe
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • alkoholfreie Getränke (z.B. Mineral- und Tafelwasser, Saft, Nektar, Limonade) und alkoholische Getränke (z.B. Bier, Wein, Likör)
  • Bedarfsgegenstände mit Lebensmittelkontakt (z.B. Verpackungsmaterial, Kochgeschirr, Essgeschirr)
  • Bedarfsgegenstände mit Körperkontakt (z.B. Schmuck, Kleidung, Bettwäsche, Arbeitshandschuhe)
  • Kosmetika (z.B. Seife, Lotion, Deospray, Haarfärbemittel)
  • Wasch- und Reinigungsmittel (z.B. Wollwaschmittel, Bleichmittel, Putzmittel)
  • Tabak- und Tabakerzeugnisse

 


Meldeformular für Lebensmittel-unternehmer